Glossar: Carsharing der Bahn

Carsharing der Bahn

Mit Carsharing der Bahn bezeichnet man, das sich Teilen eines Autos mit anderen Bahnreisenden (engl. to share = teilen). Es heißt nicht, dass man gemeinsam im Wagen sitzt, sondern man meldet sich mittels Kundenkarte zu diesem Dienst an und hat dann die Möglichkeit an der Sharingstation ein Fahrzeug allein zu nutzen. Die Anmeldung zum Carsharing kann online erfolgen oder beim Sharingpartner vor Ort. Geöffnet wird das Fahrzeug mit der Kundenkarte. Die Kundenkarte erhält man bei den Vertriebsstellen des Carsharings. Für das Carsharing der Bahn fallen Zusatzgebühren an, diese richten sich nach der der Fahrzeugnutzdauer und der Fahrzeugkategorie. Vor Reiseantritt kann der Reisende nun ein Fahrzeug buchen und an der Sharingstation am Bahnhof übernehmen. Rückgabe erfolgt an dieser Station oder an einer anderen Sharingstation.