Glossar: LKW-Maut Deutschland

LKW-Maut Deutschland

Die LKW-Maut in Deutschland wurde zum 01.01.2009 von 13,5 auf 16,3 Cent je Kilometer Mautstrecke erhöht. Dieses ist für die Nutzung von einem Mietwagen von Ihrer Autovermietung aber unerheblich, da die Maut nur für schwerer LKWs mit einem zulässigen Gesamtgewicht von zwölf Tonnen gezahlt werden muss. Somit können sie bei Ihrer Autovermietung getrost kleinere LKWs oder Mietwagen anmieten, ohne dass Sie sich um die Maut Gedanken machen müssen. Viele Gedanken machen die LKW Fahrer sich wegen der LKW-Maut in Deutschland aber auch nicht. Die OBU, die On-Board-Unit erfasst automatisch über Satelliten, ob sich der LKW auf einer Strecke befindet, auf der Maut gezahlt wird. Wenn dieses der Fall ist werden die Kilometer zusammen gezählt und dem Spediteur in Rechnung gestellt. Für den PKW Fahrer bleibt alles beim alten, ob er einen Mietwagen von der Autovermietung fährt oder seinen eigenen Wagen, er muss nur Steuern, Versicherung und Sprit bezahlen und das allein ist bereits teuer genug.