Bahn München Bremen

  • Mit einem Klick die günstigste Bahnverbindung finden
  • Alle Spar- und Sonderpreise im Vergleich
  • Direkt beim besten Anbieter buchen

Informationen zur Bahnverbindung

München Bremen

Wer mit der Bahn von München nach Bremen reist, durchquert die Bundesrepublik von Nord nach Süd in nicht einmal sechs Stunden – je nach Zugverbindung dauert die Reise mit der Deutschen Bahn sogar nur sechseinhalb Stunden! In München startet die erste Zugverbindung des Tages um 5:15 Uhr, Bremen hat man dann um 10:44 Uhr erreicht. Wer glücklicher Besitzer einer Bahncard 100 ist, kann morgens etwas länger schlafen: Es braucht sich keine Sorgen machen um den Kauf von Bahntickets, sondern besteigt den Zug seiner Wahl. Mit hoher Geschwindigkeit geht es durch die Hallertau – im kurvigen Mittelgebirge des Frankenlandes wird es dann etwas gemütlicher, aber noch immer beträgt die Geschwindigkeit des Flaggschiffs der Deutschen Bahn, des ICE, durchschnittlich 140 km/h! Wenn es dann mit der Bahn von München nach Bremen in die Ebene Niedersachsens geht, kann der Zug seine Vorzüge ausspielen, und man erkennt, dass Bahntickets den Vergleich mit Flugtickets nicht zu scheuen brauchen. Denn mit der Bahn von München nach Bremen heißt auch: direkt von einem ins andere Stadtzentrum!