Bad Homburg

  • Mit einem Klick die günstigste Bahnverbindung finden
  • Alle Spar- und Sonderpreise im Vergleich
  • Direkt beim besten Anbieter buchen



Informationen zum Bahnhof Bad Homburg

Bad Homburg

Der Bahnhof Bad Homburg verdankt seinen Bau Kaiser Wilhelm II. und wurde 1907 eröffnet. Er trat an Stelle der beiden vorherigen Kopfbahnhöfe und führte die Strecken der Homburger Eisenbahngesellschaft und der Preußischen Staatsbahn zusammen. Die ursprünglichen Bahnhöfe befanden sich nur etwa 300 Meter voneinander entfernt, einer davon dort, wo sich heute das Rathaus befindet. Der neue Bahnhof Bad Homburg verfügt über ein Empfangsgebäude im Stil der Neorenaissance und zwei Bahnsteige mit jeweils zwei Gleisen. Der ursprüngliche „Fürstenbahnhof“ von Bad Homburg, ein separates Empfangsgebäude für hochrangige Persönlichkeiten, wurde von der Stadt restauriert und unter Denkmalschutz gestellt. Der Bahnhof Bad Homburg wird heute vorwiegend im Nahverkehr genutzt.

Informationen zum Bahnhof

Bad Homburg
  • Service Nein
  • 3-S-Zentrale 069/2651055
  • Parkplätze Ja
  • Fahrrad-Stellplätze Nein
  • ÖPNV-Anbindung Ja
  • Taxi am Bahnhof Ja
  • Fahrradverleih Nein
  • Toiletten Ja
  • Gepäckaufbewahrung Nein
  • Reisebedarf Nein
  • Stufenfreier Zugang Ja
  • Hilfeleistung für mobilitätseingeschränkte Reisende Nur nach Voranmeldung unter 01805 512 512

Informationen zur Stadt

Bad Homburg vor der Höhe
  • Fläche 51,100 km²
  • Einwohner 51.768
  • Höhe 137 m über Normalnull
  • KFZ HG
  • Breitengrad 50.22
  • Längengrad 8.62
  • Postleitzahlen 61348, 61350, 61352
  • Vorwahlen 06172
  • Webseite www.bad-homburg.de
  • Wikipedia Bad Homburg vor der Höhe
Adresse

Bad Homburg

Bahnhof Bad Homburg

Bahnhofsplatz 4 61352 Bad Homburg Hessen

Bahnhöfe in der Nähe von

Bad Homburg vor der Höhe